» Spielberichte - TTC-Westheim.de

Tischtennis Club Westheim

Spielberichte

 

Herren, Kreisliga C

TTC Westheim IV   –   SV Gailenkirchen II   8:8

Einen waren Schlagabtausch lieferte man sich mit dem Gegner aus Gailenkirchen.

Das Doppel Greiner/Zschüschner brachte uns mit 1:0 in Führung.

Durch die Niederlagen von T. Gwinner/R. Grün, Kriulin/Kriulin und T. Gwinner im ersten Einzel, zog Gailenkirchen zum 1:3 davon.

Mit den nächsten 4 Siegen von W Greiner, J. Zschüschner, R. Grün und L. Kriulin konnten wir wieder mit 5:3 in Führung gehen.

In den folgenden 8 Spielen wurden durch die Siege von T. Gwinner, R. Grün und R. Kriulin erneut das Unentschieden gesichert werden.

Auch dieses mal musste das Schlussdoppel über Sieg oder Punkteteilung entscheiden, aber an diesem Abend war das Spitzendoppel von Gailenkirchen nicht zu schlagen und am Ende kam ein gerechtes Unentschieden zustande.

Pkte:

Greiner/Zschüschner  1; R. Grün  2; Gwinner, Greiner, Zschüschner, L. und R. Kriulin   je 1

 

 

Herren Kreisliga C Gr. 5

TTC Westheim IV  –  TTC Gnadental      9:7

Nach der Niederlage im ersten Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Sulzdorf, wollte man gegen Gnadental die ersten Punkte holen und somit den letzten Tabellenplatz verlassen.

Nachdem die Gnadentaler mit 3:0 in Führung gehen konnten, da unsere Nr. 1, I. Can trotz Verletzung, aus taktischen Gründen wurde und die Spiele kampflos abgegeben hatte, konten unsere Doppel Gwinner/Grün, R. sowie Kriulin/Grün, W. auf 2:3 verkürzen.

Als T. Gwinner zum 3:3 ausgleichen konnte, fand im Anschluss R. Grün nicht ins Spiel und musste den Punkt zum 3:4 an den Gegner überlassen.

Durch die Siege von J. Zschüschner, W. Grün, R. Kriulin und T. Gwinner wurde eine 7:4 Vorsprung herausgespielt.

Gnadental holte die nächsten beiden Einzel glücklich im 4. bzw. 5. Satz und kämpften sich nochmal auf 7:6 heran.

Die letzten beiden Einzel wurden nach dem Sieg von W. Grün und der knappen Niederlage von

  1. Kriulin geteilt und dadurch hatte man das Unentschieden schon sicher.

Mit dem Sieg im Schlussdoppel von Gwinner/Grün, R. konnte man den ersten Sieg einfahren.

Pkte:

Gwinner/R. Grün 2; Kriulin/W. Grün 1; Gwinner und W. Grün  je 2; Kriulin und R. Grün  je 1