» Spielberichte - TTC-Westheim.de

Tischtennis Club Westheim

Spielberichte

 

Herren, Kreisliga C

TTC Westheim IV  –  TSV Gaildorf III         6:9

Mit fast der kompletten 5. Herrenmannschaft musste unsere „Vierte“ gegen Gaildorf antreten. Krankheitsbedingt, berufsbedingt, was auch immer! Aber diese total neu formierte Truppe machte ihre Sache recht gut. Mit etwas mehr Glück wäre auch ein Remis drin gewesen. Vielen Dank nochmal an die eingesprungenen Akteure der 5. Mannschaft.

Es punkteten: Baki 1; Comi 1; Greiner 1; Zschüschner 1; Grün 1; Kriulin 1

 

Herren, Kreisliga C

TSV Michelbach/Bilz IV  –  TTC Westheim IV     4:9

An diesem Abend konnte unsere Truppe seit langem mal wieder komplett antreten. Aber es war trotzdem das erwartete schwere Spiel gegen einen starken Gegner. Unser Team musste alle Register, wie Kampfgeist und unbedingten Siegeswillen ziehen, um zu diesem Erfolg zu kommen. Und das tat sie mit unglaublicher Moral. Denn von den insgesamt 13 Spielen mussten gar 7 Matches in den 5. Satz und 5 davon konnten wir diesmal für uns entscheiden. Verdienter Sieg weil einfach „Power“ dahinter war.

Es punkteten: Baki/Noe 1; Beer/Comi 1; Can 2; Baki 1; Beer 2; Wunderlich 1; Comi 1

 

 

Herren, Kreisliga C

TTC Westheim IV  –  TSV Obersontheim III            8:8

Das war so ein Spiel, das eigentlich schon verloren war. Aber nicht bei dieser Truppe! Dreiviertel dieses Matches liefen ziemlich perfekt für den Gegner und wir lagen schon eigentlich hoffnungslos mit 4:8 im Hintertreffen. Doch das Team wollte nicht verlieren, zündete die letzte Rakete, und siehe da, es konnte die letzten drei Einzel samt Schlussdoppel für sich zum hochverdienten 8:8 entscheiden.

Es punkteten: Gwinner/Grün 1; Baki/Noe 1; Ali Can 2; Noe 1; Gwinner 2; Grün 1

 

 

Herren, Kreisliga C

TTC Gnadental VII  –  TTC Westheim IV        9:6

Das war wieder so ein Spiel, bei dem auch wir als Sieger von der Platte hätten gehen können.

Denn von den einzelnen Spielen wurden sehr viele erst im fünften bzw. vierten Satz entschieden und da stand uns das Glück diesmal nicht besonders zur Seite. Zu allem Übel verloren wir auch noch das letzte wichtige Einzel denkbar knapp mit 11:13 im fünften Satz, während wir parallel im Schlussdoppel den ersten Satz mit 11:4 für uns verbuchen konnten. Das nutzte uns aber herzlich wenig, aber zumindest ein Unentschieden hätte die Truppe verdient gehabt.

Es punkteten: Beer/Wunderlich 1; Baki 1; Beer 1; Noe 2; Comi 1

 

 

Herren, Kreisliga C

SC Bühlertann II  –  TTC Westheim IV             8:8

Ein Bombenspiel unserer Truppe und nichts für schwache Nerven war das Spiel am Freitagabend in Bühlertann. Das dreieinhalb Stundenmatch hatte es wirklich in sich. Wir lagen 1:3 hinten, führten dann mit 4:3 bzw. 5:4. Danach sah es dann so aus, als würden wir verlieren, denn auf einmal stand es 8:5 für den Gegner. Aber das Team zeigte Moral, gab nie auf und erkämpfte sich in der Schlussphase das hochverdiente 8:8.

Es punkteten: Can/Baki 2; Can 1; Wunderlich 1; Comi 1; Gwinner 2; Grün 1