» Spielberichte - TTC-Westheim.de

Tischtennis Club Westheim

Spielberichte

Mädchen, Bezirksklasse A
TTC Westheim – FC Langenburg II 4:6
Am letzten Spieltag für die erste Mädchenmannschaft kam der vorzeitige Meister aus Langenburg nach Westheim. An dieser Stelle nochmal herzliche Glückwünsche nach Langenburg!
Da Langenburg mit drei Ersatzspielerinnen nach Westheim gekommen ist hatte man sich bereits vor dem Spiel gute Siegchancen ausgerechnet. Mit einem Sieg hätte man nochmal Richtung Platz 2 „schielen“ können.
Doch falsch gedacht. Die wilde Talfahrt ging für die erste Mädchenmannschaft auch in diesem Spiel weiter. Hatte man bisher in der Rückründe (ausgenommen das Hinspiel gegen Langenburg mit 3:7) alle anderen Parteien (welche man verloren hat) mit 4:6 abgegeben. So auch leider in diesem Spiel. Erneut konnte überraschend Sara Palen einen Punkt beisteuern und sogar der erste Doppelsieg kam für Oktawia und Sara Palen. Unglaublich. Doch wiedermal machte die starke Nr. 1 der Gäste dem TTC einen Strich durch die Rechnung. Mit harten Vorhand-Topspins konnte Lara Nübel zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Stefanie Himmelein das Doppel 1 Chyara Beer / Mia Korn schlagen, sowie beide Mädchen knapp im Einzel. Gegen Chyara benötigte sie 5 Sätze, gegen Mia 4 Sätze.
Wirklich wahnsinnig schade. Durch die vielen knappen Niederlagen ist man nun in der Endabrechnung nur Vorletzter. Mit mehr Siegen wäre es mindestens Platz 2 gewesen…
An dieser Stelle danken wir Oktawia und Sara Palen für ihren jahrelangen Einsatz. Sie werden ihre Schläger nach dieser Saison an den berühmten „Nagel“ hängen!
Es punkteten:
Palen/Palen 1, Beer 1, Korn 1, Palen, Sara 1

Mädchen, Bezirksklasse A
TTC Westheim – SpVgg Gröningen-Satteldorf 4:6
Nach dem Do-Or-Die-Spiel gegen Ellrichshausen, bei dem man knapp den Kürzen zog, war die Saison im Grund genommen entschieden. Man gratuliert dem FC Langenburg II herzlich zur Meisterschaft. Im heutigen Spiel – und auch im letzten Spiel gegen Langenburg selbst – geht es nun nur noch darum die Saison ordentlich zu Ende zu spielen. Leicht liebäugelt/e man auch noch mit Platz 2…
Dieser lag im Grunde genommen wie auf dem Service Tablet – Das Doppel Beer/Korn siegt, sowohl Chyara Beer wie auch Mia Korn siegen gegen die Nr. 2 und dann kam da auch noch eine Monster-Leistung von Sara Palen. Sara siegt ohne Training gegen die Nr. 4 der Gäste. Alles angerichtet, doch dann…
So wohl Chyara als auch Mia schaffen es kaum gegen Nr. 1 Schüler ins Spiel zu kommen. Schüler rächt sich damit für die beiden bitteren Niederlagen im Hinspiel und wird hier zur Spielerin des Spiels.
Schade!
Es punkteten:
Beer/Korn 1, Beer 1, Korn 1, Palen, S. 1

Mädchen, Bezirksklasse A – DOPPELSPIELTAG
TTC Westheim – KSG Ellrichshausen 4:6
TSV Zweiflingen – TTC Westheim 4:6
In den beiden Rückspielen am Freitagabend gegen Ellrichshausen respektive am Samstagmittag gegen Zweiflingen konnte die erste Mädchenmannschaft leider nicht seinen Vorsprung auf Tabellenplatz 3 ausbauen. Durch eine bittere und knappe Niederlage gegen Ellrichshausen ist man nun mit diesen punktgleich auf Rang 2, man hat leider auch schon 4 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Langenburg. Durch zwei Siege hätte man noch alles selbst in der Hand gehabt (das Rückspiel gegen Langenburg folgt noch).
Man konnte am letzten Wochenende am Freitagabend auf alle vier Spielerinnen zurückgreifen: Chyara Beer, Mia Korn, Oktawia Palen und Sara Palen. Am Samstag spielte man zu Dritt, Oktawia Palen fehlte.
Spielerin des Wochenendes war einmal mehr Chyara Beer, welche alle ihre Spiele gewinnen konnte. Einziger Wermutstropfen war die erste Doppelniederlage zusammen mit Mia Korn in der gesamten Karriere der beiden Spielerinnen im Doppel…
Vor allem der Sieg von Chyara gegen die Nr. 1 von Ellrichshausen Kunert war stark, Kunert war bisher die einzige Spielerin welche gegen Chyara in der Rückrunde gewinnen konnte.
Schön zu sehen war der erste Sieg von Oktawia im Spiel gegen Ellrichshausen.
Es punkteten gegen Ellrichshausen: Beer 3, Palen, O. 1
Es punkteten gegen Zweiflingen: Beer/Korn 1, Beer 3, Korn 2
Am kommenden Samstag spielt man zu Hause um 12:30 im Rückspiel gegen Satteldorf III.

Mädchen, Bezirksklasse A
KSG Ellrichshausen – TTC Westheim          5:5
Ohne die verhinderten Oktawia und Sara Palen kam man über ein Unentschieden in Ellrichshausen nicht hinaus. Vielen Dank an dieser Stelle an Myleen Toth! Sie hatte den Mut mit gerade Mal 7 Jahren mit nach Ellrichshausen zu fahren. Danke dir! Super gespielt heute, gekämpft wie eine Löwin!!!
Im Spielverlauf gab es nur eine kleine Überraschung: Die Nr. 1 der Hausherren schlägt so wohl Mia Korn als auch Chyara Beer. Damit war der Sieg futsch. Den Rest der Punkte holen die beiden Spitzenspielerinnen gewohnt sicher. Vor allem im Doppel sind sie weiterhin in ihrer Karriere ungeschlagen! Super stark!
Schade um dieses Spiel. Ein Sieg wäre wieder drin gewesen…
Es punkteten:
Beer/Korn 1, Beer 2, Korn 2
Am kommenden Freitag geht es zu Hause um 18:15 im „Rückspiel“ gegen Ellrichshausen. Am kommenden Samstag dann auswärts gegen Zweiflingen. Zwei Siege wären wichtig!

Mädchen, Bezirksklasse A
FC Langenburg II – TTC Westheim 7:3
Ohne Nr. 1 Chyara Beer und ohne Nr. 4 Sara Palen reiste man zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Langenburg. Keine guten Vorzeichen für dieses Spiel.
Doch die erste Mädchenmannschaft überraschte und hatte sogar zeitweise ein Unentschieden auf dem Schläger. Verantwortlich dafür war eine bärenstarke Mia Korn, welche das Doppel mit Oktawia Palen gewinnen konnte, ihr Einzel gegen die Nr. 3 der Hausherren und sogar deutlich das Langenburger-Toptalent Rummel (Nr. 2) schlug. Gegen die Nr. 1 der Gäste Nübel unterliefen ihr leider in den entscheidenden Momenten leichte Fehler und da auch Oktawia Palen gegen die Nr. 4 der Hausherren sehr knapp verlor (12:10 in Satz 1 und 2) musste man sich mit einer 7:3-Niederlage statt einem 5:5-Unentschieden begnügen.
Vielen Dank an dieser Stelle an Jasmin Bulut, welche Ersatz spielte. Mit gerade mal 8 Jahren hatte sie den Mut mit nach Langenburg zum Tabellenführer zu fahren und schlug sich hier mehr als achtbar. Fast hätte sie sogar einen Satz gewonnen. Hut ab!
Es punkteten:
Korn/Palen, O. 1, Korn 2

Bezirksklasse A, Mädchen 1
TTC Westheim I – TSV Zweiflingen I 7:3

Einen gelungen Start in die neue Tischtennisunde hatte die 1. Mädchenmannschaft. Gegen den Absteiger aus der Berzirksliga mal wieder eine große Überraschung.  Chyara Beer und Mia Korn gewannen souverän das Eingangsdoppel. Sehr gut aufgelegt war Chyara an diesem Tag und steuerte 3 Siegen zum Erfolg bei. Auch Mia hatte einen guten Tag erwischt und gewann 2 Spiele. Toll war auch der Punktgewinn von unserer dritten Spielerin Sara Palen. Mädels – es hat wieder richtig Spaß mit Euch gemacht – weiter so !!!

Die Punkte erzielten: Beer/Korn 1, Beer 3, Korn 2, Palen S. 1


Bezirksklasse A, Mädchen 1
TSV Roßfeld 2 – TTC Westheim I 3:7

Toller Saisonabschluss für die Mädels. In einem packenden Spiel (4 Spiele wurde erst im 5. Satz entschieden) hatten wir diesmal das Quentchen Glück auf unserer Seite. Wie gewohnt gewannen Chyara Beer und Mia Korn ihr Doppel und sind somit ungeschlagen. Mia und Chyara hatten einen guten Tag erwischt und konnten ihre Einzelspiele alle gewinnen. Doch auch Oktawia und Sara Palen gewannen je ein Spiel und trugen maßgeblich zum Erfolg bei. Mit diesem Erfolg belegt die Mannschaft in der Abschlusstabelle mit 7:5 Punkten den 4. Platz. Wer hätte das im Vorfeld gedacht? Prima Mädels – weiter so !!!

Die Punkte erzielten: Beer/Korn 1, Beer 2, Korn 2, Palen O. 1, Palen S. 1

Bezirksklasse A, Mädchen 1
TTC Westheim I – TURA Untermünkheim 3:7

Die Überraschungsserie ist im Spiel gegen Untermünkheim zu Ende gegangen. Nach den Eingangsdoppeln stand es noch unentscheiden. Das Doppel Chyara Beer und Mia Korn gewann in einem sehr tollen Spiel sehr knapp im 5. Satz. Doch dann ging nichts mehr – die nächsten 4 Punkt gingen an Untermünkeim.  Hoffnung keimte auf, nachdem Chayra und Mia auf 3:5 verkürzen konnten. Oktawia und Sara verloren ihre letzten Spiel leider sehr sehr knapp. Mit ein bisschen Glück wäre auch ein Unentschieden möglich gewesen. Mädels, ihr habt wieder toll gespielt und gefightet. Macht Spaß Euch zuzuschauen. Weiter so.

Die Punkte erzielten: Beer/Korn 1, Beer 1, Korn 1

Bezirksklasse A, Mädchen 1
TTC Westheim I – TSV Ilshofen I 6:4

Die Überraschungen hören nicht auf und so steht die 1. Mädchenmannschaft nach einem knappen Erfolg gegen Ilshofen an der Tabellenspitze. Weiterhin ungeschlagen ist das Doppel Chyara Beer und Mia Korn, welche beide auch gegen die Platte 2 von Ilshofen gewonnen haben. Matchwinnerin in diesem Spiel war diesmal Oktawia Palen, die zur großen Überraschung ihre beiden Einzelspiele gewann. Auch ihre Schwester Sara Palen trug in ihrem 1. Saisonspiel mit einem wichtigen Sieg zum Erfolg der Mannschaft bei.

So haben alle 4 Spielerinnen zum Gesamterfolg beigetragen – toll. Weiter so Mädels.

Die Punkte erzielten: Beer/Korn 1, Beer 1, Korn 1, Palen O. 2, Palen S. 1 

Bezirksklasse A, Mädchen 1
KSG Ellrichshausen I – TTC Westheim I 5:5

Auch im zweiten Spiel eine große Überraschung. Nach einer erlebnisreichen Hinfahrt gewannen Chyara Beer und Mia Korn das Eingangsdoppel hauchdünn mit 3:2. Sehr gut aufgelegt war Chyara an diesem Tag und steuerte mit 3 Siegen maßgebend zum Unentschieden bei. Mia Korn gelang der 5. Punkt und mit ein Quentchen Glück wäre sogar ein weitere Punkt drin gewesen. Marjan Amini , die kurzfristig ausgeholfen hat (vielen Dank !!!!!!) kämpfte wie immer um jeden Ball. Sie hielt gut mit und es reichte sogar zu einem Satzgewinn.

Weiter so Mädels – auch wenn eurem Betreuer manchmal das Herz vor lauter Spannung stehen bleibt.

Die Punkte erzielten: Beer/Korn 1, Beer 3, Korn 1 

Bezirksklasse A, Mädchen 1
KSG Ellrichshausen I – TTC Westheim I 5:5

Auch im zweiten Spiel eine große Überraschung. Nach einer erlebnisreichen Hinfahrt gewannen Chyara Beer und Mia Korn das Eingangsdoppel hauchdünn mit 3:2. Sehr gut aufgelegt war Chyara an diesem Tag und steuerte mit 3 Siegen maßgebend zum Unentschieden bei. Mia Korn gelang der 5. Punkt und mit ein Quentchen Glück wäre sogar ein weitere Punkt drin gewesen. Marjan Amini , die kurzfristig ausgeholfen hat (vielen Dank !!!!!!) kämpfte wie immer um jeden Ball. Sie hielt gut mit und es reichte sogar zu einem Satzgewinn.

Weiter so Mädels – auch wenn eurem Betreuer manchmal das Herz vor lauter Spannung stehen bleibt.

Die Punkte erzielten: Beer/Korn 1, Beer 3, Korn 1 

Bezirksklasse A, Mädchen 1
TSV Gaildorf II – TTC Westheim I     4:6

Ein gelungener Start für unsere 1. Mädchenmannschaft in der neuen Saison. Es ging gleich prima los – Chyara Beer und Mia Korn gewannen mit super Ballwechseln das Eingangsdoppel. Nicht zu schlagen war Chyara an diesem Tag und gewann souverän alle ihre Einzelspiele. Mia Korn steuerte einen weiteren Punkt bei – in den beiden anderen Spielen fehlte das notwendige Glück. Einen überraschenden aber sehr wertvollen Sieg erzielte Oktawia Palen. Prima Mädels – so kann es weitergehen.

Die Punkte erzielten: Beer/Korn 1, Beer 3, Korn 1, Palen O. 1