» Spielberichte - TTC-Westheim.de

Tischtennis Club Westheim

Spielberichte

Langenburg IV – TTC Westheim I 8:2

Am Samstag gings in die Jugendhochburg Langenburg. Leider konnten wir nur mit 3 Mädels anreisen, aber das ist ja durch das Braunschweiger System kein Problem. Jasmin und Delia absolvierten das Doppel, mussten aber die Stärke ihrer Gegnerinnen akzeptieren. Zu zaghaft agierte Maja Michalik und trotz schönen Spielzügen ging der Punkt an Langenburg. Delia Can verlor den 1. Satz ganz knapp mit 9:11, dann war leider die Luft raus und Kraft siegte. Jasmin Bulut hatte den Sieg nach 2 gewonnenen Sätzen schon fast vor Augen, aber dann die Wende und die restlichen 3 Sätze gingen an Volkert. Clever spielte Delia gegen die um 2 Kopf größere Gegnerin Keller und „scheuchte“ sie von einem Eck ins andere und ging als verdiente Siegerin von der Platte. Auch Jasmin ließ sich nach hoch verlorenem 1. Satz gut einstellen und unterlag dann nur knapp mit 9 und 7:11. Auch Maja kam in ihrem 2. Spiel besser in Tritt und hatte tolle Spielzüge, verlor aber unglücklich den 1. Satz mit 12:10. Doch Keller konnte die Sätze 2 und 3 dann klar bestimmen. Hoch und Tief so könnte man Delia’s Spiel gegen Volkert beschreiben. 1 Satz gewonnen, einen mit 9:11 verloren, dann aber im 4. Satz zu aufgeregt. Maja hielt im 1. Satz super mit, dann war trotz schönen Bällen nicht mehr drin.  Unseren 2. Punkt erkämpfte mit einem tollen 5-Satz-Sieg Jasmin Bulut.

Die Stimmung war trotzdem gut. Mit Waffeln und Brezeln versorgten uns die Gegnerinnen und danach gings noch auf den Spielplatz nebenan eine Runde schaukeln.

Mädchen 1

Ein Mammutprogramm hatte am Samstag unsere junge Mädchenmannschaft zu absolvieren. Gleich 2 Heimspiele standen an. Und fast hätten wir unsere ersten Punkte holen können. Aber es sollte nicht sein. Zu wenig Glück zum rechten Zeitpunkt. Aber es ist eine Freude zu sehen wie sich die Mädels konstant weiterentwickeln.

TTC Westheim I – SV Gründelhardt 4:6

Mit einem tollen Spiel im Doppel holten Marjan und Jasmin den 1. Punkt für Westheim. Das 2. Doppel fiel aus, weil Gründelhardt nur zu dritt antrat. Gleich den 2. Punkt steuerte Delia Can bei. Und als Marjan den 3. Punkt holte, keimte bei uns schon ein bisschen Hoffnung auf, dass wir vielleicht ein Unentschieden schaffen. Der Knackpunkt war das Spiel von Jasmin, die eingeschüchtert von der gegnerischen Betreuerin den 4. Satz mit 17:15 verlor, sonst hätten wir bereits den 4. Punkt gehabt.  Luana hielt im 2. Satz super mit. Unglücklich, gleich 2 Mal 9:11 musste sich Marjan geschlagen geben.Im 3. Satz war die Luft dann raus. Im 2. Spiel konnte Luana sogar einen Satz für sich entscheiden. Doch dann ging der Punkt doch klar an Gründelhardt. im 2. Spiel hatte Jasmin wieder viel Pech und verlor im 4. Stz mit 9:11. Damit hatte sich Gründelhardt bereits ein Unentschieden gesichert. In einem super Spiel verkürzte Marjan auf 4:5. Als dann Delia den 3. Satz für sich entscheiden konnte, keimte nochmal Hoffnung auf. Doch es sollte nicht sein.

Die Punkte erzielten: Marjan Amini/Jasmin Bulut 1, Marjan Amini 2, Delia Can 1

TTC Westheim I – TSV Sulzdorf II 4:6

Mit Sulzdorf hat es einfach Spaß gemacht. Die beiden Betreuern haben sich bei uns erst mal bedankt, dass wir verlegt haben und auch sonst war alles super entspannt. Hier hatten wir das Luxusproblem, dass wir 5 Spielerinnen hatten, weil Maja noch dazu kam. Aber alle kamen zum Einsatz, Luana dann nur im Doppel.

Marjan und Jasmin sind mittlerweile super eingespielt und holten sofort wieder den 1. Punkt für uns.  Luana und Maja taten sich schwer, aber ein eingespieltes Doppel braucht halt seine Zeit. Marjan verlor und Jasmin hatte sich wieder gefangen und lieferte durch ein tolles Spiel den 2. Punkt für uns.  Einen wahren Krimi absolvierten Delia und ihre Gegnerin mit super Ballwechseln. -9,+9,-10 und -9 das Ergebnis, sehr bitter für Delia und uns. Dieses Spiel hätte keinen Sieger verdient gehabt. Maja hatte zwar schöne Bälle doch der Sieg ging letztendlich klar an Sulzdorf. Mit einem klaren Sieg holte Marjan den Anschlußpunkt zum 3:4. Leider war bei Jasmin die Luft raus. 2 Spiele an einem Tag sind halt doch viel. Dann wieder Delia. Bereits der 1. Satz ging wieder unglücklich mit 14:12 an Lasser, den 2. konnte sie gewinnen. Aber mit sage und schreibe 9:11 ging der 4. Satz dann doch an Sulzdorf – sehr bitter. Mehr Glück hatte dagegen Maja, die in ihrem 2. Spiel immer besser rein kam. Mit 11:9 konnte sie im 5. Satz konnte sie mit tollen Bällen das Spiel für sich entscheiden.

Die Punkte erzielten: Marjan Amini/Jasmin Bulut 1, Marjan Amini 1, Jasmin Bulut 1, Maja Michalik 1

Fazit zu den 2 Spielen: Die Mädels kommen alle durch ihr fleißiges Training immer besser in Fahrt und es ist nur eine Frage der Zeit bis sich die ersten Erfolge einstellen. Macht weiter so und bleibt dran. Diesmal war alles so hauchdünn! Es hat wieder viel Spaß gemacht mit euch!

Mädchen, Kreisliga A
TTC Westheim – FC Oberrot 0:10
Aller Anfang ist schwer. Aber von Spiel zu Spiel wird alles besser und
es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Daher liebe Mädels macht
weiter so, trainiert fleißig und dann stellen sich mit der Zeit auch die
Erfolge ein.

Mädchen, Kreisliga A
TTC Westheim – SV Gründelhardt II
Das erste Spiel der Runde ist ein hin und her. Das Doppel können Marjan und Jasmin für sich entscheiden. In den darauf folgenden Einzeln holt Marjan 3 sichere Siege und Jasmin steuert auch einen Punkt bei. Delia und Maja zeigten tolle Ballwechsel und haben an Spielerfahrung gewonnen. Ein faires und verdientes Unentschieden. Guter Start in die Runde Mädels!
Es Punkteten: Amini/Bulut 1, Amini 3, Bulut 1