» Spielberichte - TTC-Westheim.de

Tischtennis Club Westheim

Spielberichte

Damen, Landesliga
SV Westgartshausen II – TTC Westheim 8: 4

Nix zu holen war in Westgartshausen. Schon nach den ersten 4 Spielen stand es 4:0. Mit etwas Glück hätte es auch 2:2 stehen können, aber Can/Mayer und auch Röger verloren im 5. Satz. Der einzige Lichtblick an diesem Tag war einmal mehr unser Edeljoker Doris Mayer, die sensationell beide Einzel gewinnen konnte. Das vordere Paarkreuz von Westgartshausen war an diesem Tag nicht zu knacken. Je einen Punkt erzielten noch A. Noller und S. Röger, was leider nur noch Ergebniskosmetik bedeutete. Dank mal wieder an Doris, die Claudia Kitterer super vertreten hat!
Die Punkte für den TTC erzielten: Röger 1, Noller 1, Mayer 2

Damen, Landesliga
SpVgg Ödheim – TTC Westheim 3 :8

Mit Doris Mayer statt Anita Noller im Auto starteten wir am frühen Sonntag morgen zum 1. Spiel der Rückrunde.
Um 9.00 war Spielbeginn und es ging mit einem klaren Sieg von Claudi und Petra los, schwerer taten sich Sybille und Doris, die zum ersten Mal zusammen spielten. Aber auch sie konnten im 5.Satz gewinnen …stark!
Nach den ersten 4 Einzeln sah es dann schon wieder ganz anders aus…3:3
Doch das sollten die letzten Punkte für Ödheim gewesen sein. Petra und Claudi konnten im 5. Satz nervenstark gewinnen und als sich Doris ganz locker nach 3 Sätzen bei ihrer Gegnerin bedankte, war das Unentschieden schon sicher. Sybille brauchte nur noch den Sack zu machen.
Nach 2,5 h stießen wir mit einem Gläschen Sekt auf einen super Rückrundenauftakt an.
Danke Doris, es hat echt Spaß gemacht mit dir!
Die Punkte für den TTC erzielten : Kitterer / Can 1 , Röger / Mayer 1, Röger 3, Kitterer 1, Can 1, Mayer 1

Damen, Landesklasse
TTC Westheim – SpVgg Ödheim 8:4

Nach einem super Start mit dem Gewinn beider Doppel und einer 3:0 Führung ließen wir gewaltig nach und die jungen Mädels glichen auf 3:3 aus. Dann wieder unsere Phase mit 4 Siegen in Folge! Jede gewann ihr Einzel zum 7:3 – Unentschieden gesichert…ein Punkt sollte noch verloren gehen ehe Röger in ihrem 3. Einzel den Sieg klar machte. Das war das letzte Vorrundenspiel und Westheim überwintert auf dem 1. Platz – Herbstmeister! Glückwunsch!
Punkte für den TTC : Röger / Noller 1, Kitterer / Can 1, Röger 3, Kitterer 1, Can 1, Noller 1

Damen, Landesklasse
SpVgg Gröningen – Satteldorf – TTC Westheim 8:4
Nix wars mit Herbstmeisterschaft – nix zu holen in Satteldorf. Schon die Doppel gingen an den Gegner- Röger / Noller verloren im 5. Satz. Das sollte sich durchziehen. Lediglich unser super Ersatz Dani Amend konnte beide Einzel gewinnen und auch A. Noller und S. Röger gewann eins. Wenn S. Röger nicht beide anderen Einzel im 5. Satz verloren hätte, wäre sicher mehr drin gewesen. ..Schade Dani, wir hätten gern mit dir gewonnen!
Punkte für den TTC : Röger 1, Noller 1, Amend 2

Damen, Landesklasse
TTC Westheim I –   TSV Gaildorf 8:2
Lokalderby gegen Gaildorf in Westheim mit einem hervorragenden Mannschaftsergebnis!
Bereits nach den Doppeln stand es 2:0 für Westheim. Zu Gaildorfs Ehrenrettung sei gesagt, dass sie ohne 1 und 3 antreten mussten, hatten aber mit Stieb und Alber tollen jungen Ersatz. Alber konnte sogar ein Spiel für sich entscheiden und auch Gaildorfs nachgerückte Nummer 1 Rebecca Rehmann gewann ein Einzel. Der Rest ging an Westheim, das so an der Tabellenspitze der Landesklasse bleibt. Allerdings kommen nächste und übernächste Woche die schärfsten Konkurrenten Satteldorf und Ödheim, erst dann wird sich zeigen, wo wir stehen…
Punkte für den TTC:
Röger/Noller 1, Kitterer/Can 1, Röger 2, Kitterer 1, Can 2, Noller,A. 1

Damen, Landesklasse
TTC Westheim I : SV Westgartshausen II 8:2

Nach längerer Pause unser 2. Heimspiel, diesmal komplett. Ein guter Tag für Westheims Damen: 3 Damenspiele, 3 hohe Siege.
Bei der Ersten ging nach Punkteteilung in den Doppeln und den ersten 2 Einzeln kein Punkt mehr verloren. Stark mal wieder das hintere Paarkreuz, diesmal Anita und Petra, die alle Einzel gewannen!
Punkte für den TTC : Röger / Noller 1, Röger 2, Kitterer 1, Can 2, Noller 2

Damen, Landesklasse
TTC Neckar-Zaber – TTC Westheim I 3:8
Mit gemischten Gefühlen und 2 hochmotivierten „Jungen“ fuhren A. Noller und S. Röger am vergangenen Samstag nach Brackenheim. Die Gegner unbequeme Bekannte und wir ohne 2 und 3 (C. Kitterer und P. Can ).
Unterstützt von Michi Bach und Tini Rupprecht ging’s wie immer mit den Doppeln los. Rupprecht /Bach verloren knapp und unglücklich im 4. Satz 13:11. Röger /Noller hatten mehr Glück und siegten im 5. Satz nach 2:0 Rückstand!
Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt, die Jungen machten an diesem Tag den Unterschied. In spannenden Sätzen mit tollem Tischtennis und riesiger Nervenstärke siegten beide in ihren BEIDEN Einzeln. Röger brauchte in ihrem 3. Einzel nur noch den gefüllten Sack zuzumachen. Noch nie haben wir so hoch gegen diesen Gegner gewonnen! 8:3 hieß es am Schluss und wir sind regelrecht zur Halle hinaus geschwebt. ..vielen, vielen Dank an Michi und Tini, die Petra und Claudi so sagenhaft vertreten haben und uns diesen Tischtennisabend beschert haben!
Punkte für den TTC : Röger / Noller 1 , Röger 3, Bach 2, Rupprecht 2